Seit 40 Jahren gibt es die Seniorenbund-Ortsgruppe Wolfurt und sie zählt über 670 Mitglieder! Unter diesem Anlass stand die kürzliche Mitgliederversammlung im Cubus, die bestens besucht war. Bgm. Christian Natter und Gemeinderätin Yvonne Böhler waren ebenso dabei wie Landesobmann LAbg. Werner Huber, Bezirksobfrau Karin Rezniczek, die Obleute Altbgm. Reinhard Hagspiel (Kennelbach) und Anneliese Eberle (Buch), weiters Ehrenobmann Hans Wiedenbauer und die Ehrenmitglieder Roland Heinzle und Heinrich Steurer. Beim Totengedenken wurde mit Pfarrer Marius Dumea und einem Gebet der 18 verstorbenen Mitglieder gedacht. In den Tätigkeitsberichten von Obmann Erwin Mohr und Obm.Stv. Stefan Fischer wurden sowohl politische Entscheidungen, wie die Abschaffung des Pflegeregresses oder Neubau des Sozialzentrums Wolfurt erläutert, aber auch die zahlreichen Aktivitäten wie Reisen, Ausflüge, Exkursionen, Vorträge, kulturelle Veranstaltungen, Jassen, Kegeln, Wandern usw. beleuchtet. Auch heuer gibt es wieder zwei schöne Wochenreisen (Gardasee und Kärnten/Slowenien) und viele weitere Veranstaltungen, die schon durchwegs gut bis bestens gebucht sind. Kassierin Gislinde Beuchert präsentierte die Kassagebarung und wurde dankend entlastet. Bei der folgenden Neuwahl wurde der gesamte Vorstand mit großer Mehrheit für 4 Jahre wieder gewählt. Abschließend wurde der frühere Obmann Manfred Bereuter, der die Ortsgruppe 12 Jahre lang sehr erfolgreich führte, für seine Verdienste einstimmig mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet! Zur Abrundung der Jubiläums-Sitzung unterhielten danach die weitum bekannten „Bergziegen“ aus dem Bregenzer Wald mit Musik und heiteren Einlagen.

IMG_0126