Bei der Nikolofeier am Dienstag-Nachmittag, 5.12.2017 konnten 47 Seniorenbund Mitglieder im Gasthof Hirschen begrüßt werden. Ein besonderer Gruß galt BM Markus Flatz, der sich die Zeit nahm eine Stunde bei den Senioren dabei zu sein. Weiters wurde auch Alt-Ehrenobmann Franz Wolf mit Gattin willkommen geheißen. Die Musikgruppe “Zeitlos” (von der Musikschule Bregenzerwald), wurde herzlich begrüßt und ihr im Voraus für den Premierenauftritt in Schwarzenberg gedankt.

Vom Bürgermeister erfuhren wir einige Informationen aus der Gemeindestube, wie sie versucht haben bzw. versuchen, große und kleine “Nüsse” zu knacken. Er wies aber auch darauf hin, dass es überall darauf ankommt, wie die beteiligten Personen miteinander umgehen, wenn etwas gelingen soll.
Die Musik spielte abwechseln Instrumentalstücke und Lieder zum Mitsingen und dazwischen wurden einige, der Adventzeit angepasste Texte vorgelesen. Höhepunkt war dann der Besuch vom Nikolaus, der mehrheitlich lobende Worte für die Seniorinnen und Senioren parat hatte. Dann verteilte er an alle Anwessenden ein Nikolosäckchen, damit niemand unbeschenkt nach Hause gehen musste. Von Anton Fetz hörten wir noch ein altes Lied der Geschwister Buchberger “Für die alten Leut”.

Mit einem kleinen Abendessen aus der Hirschenküche wurde der Nachmittag abgeschlossen. Der Dank galt nochmals der Musikgruppe, dem Hirschen-Bedienungsteam und dem Ausschussteam des Seniorenbundes Schwarzenberg für die Organisation der gelungenen Nikolofeier.