Die schöne Schweiz mit dem idyllischen Vierwaldstättersee war unser Reiseziel. Im schönen Hotel Bellevue in Seelisberg, 800 m über dem See gelegen, fühlten sich unsere 40 Jassfreunde sehr wohl. Nach dem Mittagessen starteten wir unser Preisjassen. 10 Partien spielten 2 x 12 Jass und unsere Glücksfee Claudia zog die Stichzahl 1.212. Die ersten drei Ränge erreichten Ingeburg Matt aus Ludesch, Rita Gasparini aus Dornbirn und Justine Nigsch aus Sonntag. Alle hatten viel Spaß und erhielten auch schöne Sach- und Warenpreise. Beim hervorragenden Abendessen erlebten wir eine schöne Überraschung mit einem Schweizerabend. Franz und Hans-Rudi spielten Schweizer Örgeli und auch das Alphorn durfte nicht fehlen. Im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Alle Jassfreunde erhielten einen schönen Preis und der Abend fand den Ausklang mit Franz und seiner Gitarre beim gemeinsamen Singen. Am nächsten Morgen fuhren wir vom Hotel mit der Seelisberg-Treib-Bahn hinunter nach Trieb. Dort wartete auch schon unser Schiff, mit dem wir gemütlich nach Gersau fuhren. Im Gasthaus Tübli ließen wir den Vormittag ausklingen. Danach traten wir mit Thomas unserem Busfahrer von Amann Reisen wieder die Heimreise an. Unser Sportreferent Rudi Wohlgenannt unterstütze unseren Reiseleiter Franz Himmer auf das Beste und beide bedankten sich herzlich für die schöne Gemeinschaft.

Bilder zur Vergrösserung einfach anklicken!