Unsere 4-tägige Reise führte uns in diesem Jahr mit 48 Personen nach Kärnten. Wir erlebten abwechslungsreiche Tage im südlichsten Bundesland Österreichs mit unserem Reiseleiter Peter Schneider.

In Maria Plain genossen wir bei herrlichem Sonnenschein ein vorzügliches Mittagessen. Am späten Nachmittag erreichten wir Drobollach am Faaker-See, wo wir im Hotel Schönruh logierten. Am nächsten Tag bekamen wir eine fachkundige Führung in der Landeshauptstadt Klagenfurt. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Schiff nach Maria Wörth, wo wir die Wallfahrtskirche auf der felsigen Halbinsel besichtigten. Anschließend fuhren wir zum Pyramidenkogel, ein 70 Meter hoher Aussichtsturm auf 920 Meter Seehöhe. Hier genossen wir einen wunderschönen Rundblick auf die Kärntner-Seen. Am dritten Tag besuchten wir in Slowenien die Ortschaften Bled (Luftkurort) und das Wintersportzentrum Kranjska Gora. Es ging dann weiter nach Tarvis im schönen Südtirol mit dem bekannten Markt, was die Frauen reichlich ausnützten. Das Highlight des Tages war die abendliche Schifffahrt auf dem Ossiachersee mit einem vorzüglichen Essen und Tanzmusik. Mit schönen Eindrücken verließen wir am vierten Tag Kärnten. Die Fahrt führte uns durch das Puster-Tal, über den Brenner-Pass zurück ins Ländle. Danke unserem Busfahrer Robert von Herburger-Reisen der uns wohlbehalten nach Hause brachte. Fotos unter: www.mitdabei.at

 

Foto anklicken zur Vergösserung!