Unser heuriges Sommerprogramm war sehr umfangreich. Besonders die erstmals angebotenen Radausflüge, die teilweise von unserer Ortsgruppe und und teilweise von benachbarten Gruppen gut organisiert waren, fanden großen Anklang. Dabei wurde der Bregenzerwald, das Rheintal, der Bodensee und das benachbarte Allgäu unsicher gemacht.

Einer der Höhepunkte war wohl der „Sommerausflug“ ins Lechtal an dem alle, Wanderer, Jasser und Radfahrer teilnehmen konnten.

Für die Wanderer gab es zwei unterschiedliche Routen zu erwandern. Die Jasser fanden ihr Plätzchen im „Grünen Baum“ in Bach um ihrem Hobby zu frönen.

Die Radfahrer, eine stattliche Zahl, bestiegen schon in Steeg ihren Drahtesel und strampelten auf dem herrlichen Lechtalweg bis Füssen.

Das zweite highlight, der Ausflug auf den Diedamskopf, war für alle, Wanderer, Jasser, Sänger und Musikanten ein Erlebnis.