1. Schneeschuhwanderung am Mittwoch, 26.1.22

1. Schneeschuhwanderung am Mittwoch, 26.1.22

Besser hätten die Bedingungen für eine Schneeschuhwanderung nicht sein können: Genau die richtige Schneehöhe für leichtes Gehen, wolkenloser Himmel und angenehme Wintertemperaturen, dazu 11 gutgelaunte Seniorinnen und Senioren.

Vom Sammelpunkt beim Sennhus-Parkplatz führte uns Werner sogleich hinter den Häusern von Hofegg und Wies über den Wiesbühel Richtung Schwarzen. Auch die Parzelle Schwarzen ließen wir rechts liegen und wanderten und im großen Bogen zur Parzelle Dickach.

Bevor es auf der anderen Seite wieder nach oben ging, gab es eine kleine Stärkung in Form eines Stamperls.

Schön gemütlich marschierten wir nun rechts vom Weiler Zur Egg in Richtung zu unserem Ausgangspunkt. Weil jedoch bei Annelies im Weiler Wies die „weiße Fahne“ gehisst war, „mussten“ wir einfach noch einen kurzen Abstecher machen, da ansonsten das vorbereitete Getränk keine Abnehmer gefunden hätte. Es hat sich jedenfalls gelohnt!

Nun ging es direkt zurück zum Ausgangspunkt und zu Kaffee und Kuchen ins Cafe Angelikahöhe. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat die 1. Schneeschuh-wanderung gut gefallen. Der Wunsch, dass es nicht die letzte gewesen sein sollte, wurde von den SB-Ausschussmitgliedern gerne mitgenommen. Allen ein Dankeschön fürs Dabeisein!

27.1.2022 FA

Fotos: