2-Tages-Ausflug Wendelstein u. Ahornboden

Eine schöne Zeit bei herrlichem Wetter erlebten  38 Senioren und Seniorinnen beim ersten 2-Tagesauflug nach vielen Jahren. Um 6 Uhr morgens ging es los mit der Fahrt über den Arlberg. In Hatting genossen wir unsere erste Pause bei einem wunderbaren Frühstücksbuffet. Dann ging es weiter über die Grenze bei Kufstein nach Brannenburg und mit der Zahnradbahn auf den Wendelstein in ca.1800m Höhe. Nach einem guten Mittagessen bescherte uns ein kleiner Anstieg einen wunderbaren Rundblick auf den Wilden Kaiser, Großglockner, die Zillertaler Alpen, Rofan, Karwendel- und Wettersteingebirge mit der Zugspitze. Talwärts ging es dann mit der Seilbahn. Auf der Weiterfahrt machten wir am Tegernsee einen Zwischenstopp, ehe wir unser Hotel in Kreuth erreichten und unsere Zimmer bezogen. Das sehr gute und reichliche Abendessen wurde uns im Biergarten serviert, wo anschließend ein Blasmusikabend der Musikkapelle Rottach-Egern für Unterhaltung sorgte. Nach einem nächtlichen Gewitter und dem Frühstück am nächsten Morgen ging es bei angenehmen Temperaturen weiter zum großen Ahornboden, wo wir bei einer kurzen Wanderung die Schönheit dieses Naturparks genießen konnten. Nach einer kleinen Stärkung ging es weiter, vorbei am Sylvenstein-Stausee zum Achensee. Dort fuhren wir mit dem Schiff bis nach Pertisau. Die Rückfahrt nach Rankweil über den Arlberg wurde noch durch einen letzten Aufenthalt in Flirsch unterbrochen.

Müde, voll von wunderbaren Eindrücken und dankbar landeten wir wieder in Rankweil. Danke an die Organisatoren Franz und Herbert, sowie dem souveränen Fahrer Wilfried von Amann-Reisen. Alle TeilnehmerInnen waren sich einig: So eine Ausfahrt unternehmen wir wieder!