28. Juni 2021 Pfänderwanderung

Der erste Ausflug des Seniorenbundes Lochau nach der Corona-Zeit führte Ende Juni von Möggers zur Ulrichskapelle und weiter über den Höhenweg zum Pfänder.

Am Morgen um 8 Uhr ging es an einem heißen Sommertag mit dem Hehle-Bus nach Möggers und dann zu Fuß zur Ulrichskapelle. Diese ist denkmalgeschützt, dem Hl. Ulrich geweiht und wird oft bei Augenleiden aufgesucht. Sie ist eine der ältesten Sakralbauwerke im Ländle. Von dort ging die Wanderung über Bromatsreute zum Gasthaus Moosegg am Pfänder. Gerade richtig zur Mittagszeit konnte dort auf der Terrasse bei gemütlicher Live-Musik gespeist werden. Nach erholsamer Pause fuhren einige mit dem öffentlichen Bus wieder ins Tal, andere traten den Heimweg zu Fuß an, wobei sie einen Kunstbesuch in der Adler-Warte abstatteten. So ging ein herrlicher Tag nach dieser Corona-Durststrecke zu Ende. Obmann Xaver Sinz sei für die Organisation herzlichst gedankt.


 

Herzliche Einladung zu den nächsten Veranstaltungen: 

Mittwoch, 14. Juli, Tagesradtour in den Bregenzerwald mit dem Elektrorad, Abfahrt: 9 Uhr vom Kaiserstrand in Lochau

Donnerstag, 15. Juli, traditioneller Grillnachmittag beim „Fesslerhof“ in Eichenberg (Wanderung: 13 Uhr bei Schloss Hofen, Bus-Linie 12 ab Pfarrheim um 13.21 Uhr nach Lutzenreute mit ca. 40 minütiger Wanderung nach Schüssellehen oder Hehle-Bus: 14.30 Uhr Pfarrheim Lochau).