4. April Dorfspaziergang durch „Alt-Lochau“

Unter dem Motto „Zemm go loufa“ gab es für eine große Anzahl Seniorinnen und Senioren den ersten Dorfspaziergang, um das „alte“ Lochau anhand vieler Fototafeln kennenzulernen und erlebbar zu machen.

Die Mitglieder des Seniorenbundes Lochau unter Obmann Xaver Sinz wurden in die Zeit des „alten Lochau“ zurückversetzt. Im Ort wurden auf Initiative von aBgm. Xaver Sinz mehrere Fototafeln von historischen Gebäuden, die in der Zwischenzeit verschwunden sind, aufgestellt, um die Erinnerung daran wachzuhalten. Und es sollten – auch am Tannenbach – noch einige folgen. Viele der Besucher konnten sich noch an manch anderes altes Haus und an dessen Geschichte erinnern. So wurde dieser Nachmittag bei schönstem Frühlingswetter ein Spaziergang durch Lochaus jüngere Vergangenheit. Ein herzlicher Dank gebührt dem Obmann Xaver Sinz für dessen Erklärungen und die Führung durch das alte Lochau.