Ausflug Straußenfahrt Waldburg

Letzte Ausfahrt in diesem Jahr  zur “Straußenfarm” nach Waldburg

Zu einer Halbtagesfahrt in das benachbarte Waldburg lud der Seniorenbund Rankweil seine Mitglieder und Freunde ein. Der volle Bus zeigte Reiseorganisator Wilfried Schieder, dass er bei der Auswahl der Ziele eine gute Hand hat.
Die Rankweiler SeniorInnen fuhren über Bregenz und Wangen nach Waldburg. Nach ca. 1 Stunde Fahrzeit wurde das Ziel, die höchst interessante Straußenfarm, erreicht.

Herr Schmid begrüßte die Gruppe und berichtete zuerst über die Entstehung und Entwicklung der Straußenzucht. Begonnen wurde als Hobby mit 30 Tieren, heute sind es bis zu 300. Außerdem wurde eine hauseigene Schlachterei errichtet. Bekanntlich sind die Strauße die weltgrößten Vögel und benötigen viel Auslauffläche, da sie sehr ausdauernd und schnell laufen können.

Nach der sehr eindrucksvollen Besichtigung mit vielen Informationen erhielten die Teilnehmer Kostproben der Straußenspezialitäten und konnten im Hofladen verschiedene Produkte, wie Fleisch, Würste und Dekoartikel aus Straußenei oder Federn erwerben.

Auf der Retourfahrt gab es noch einen Jausestopp im Gasthaus-Brauerei Max&Moritz in Kressbronn mit herrlichem Blick über den Bodensee. Obmann GR Helmut Jenny bedankte sich auf der Heimfahrt bei Wilfried Schieder für seine hervorragende Reiseorganisation der Ausfahrten in diesem Jahr, wobei eine 4-Tages-Fahrt in das Altmühltal sicherlich der Höhepunkt war.