Abenteuerwanderung Kilimanjaro

Kurt Greber zeigte uns einen Diavortrag über seine Abenteuerwanderung auf den

Kilimanjaro vor. Kurt und Helmut Greber, Daniel Eberle und Albert Wieland bestiegen im Frühjahr 2019 den höchsten Berg von Afrika den “Kilimanjaro“ mit einer Höhe von 5.895 m. Die vier Abenteurer waren 14 Tage unterwegs.

Die Besteigung auf den Kilimanjaro bei guten ausgebauten aber rutschigen Wegen, erforderte gute Fitness. Belohnt von den Anstrengungen wurden die Wanderer von spektakulären und beeindruckenden Landschaften. Übernachtet wurde in Zelten.

Viele Mitglieder und Gäste kamen zahlreich in unseren schönen Gemeindesaal und hatten letztlich großen Respekt vor den Abenteurern. Wir wünschen Euch Allen, dass ihr noch viele solche Abenteuer unternehmen werdet.

Großer Dank an Kurt Greber der uns diesen interessanten und beeindruckenden Vortrag führte. Den Konditorinnen Vesna Haselwanner, Elfriede Steurer, Rosmarie Stadelmann und Resi Flatz und Allen die fleißig dazu beigetragen hatten, dass es so ein schöner Nachmittag wurde ein „Vergelts Gott“.

Bilder zum Vergrößern anklicken!