Furx-Bingadels-Alpwegkopfhütte

Furx-Bingadels-Alpwegkopfhütte

Trotz diesigem Wetter wagten wir am Do. 17.03.2022 den Start unserer Wanderung beim Peterhof in Furx (1140m). So wanderten wir auf der Forststweg leicht aufwärts gehend in Richtung Bingadels (1182m), Matten (1270m). Wobei schon hier in Matten teilweise Schnee auf dem Forstweg lag. Bald erreichten wir den Wander-Wegweiser Standortname Ferchen (1335m) Standort-Nr. vww 48.12 ein wichtiger Abzweige Punkt. Denn jetzt wanderten wir steil bergauf auf einem schmalen Pfad, teilweise mit Schnee und etwas Eis versehen, Richtung Alpwegkopf weiter. Der schmale Pfad ist an einigen Stellen mit einem Holzzaun gesichert, eine gute Hilfe für den Aufstieg. Hier einmal ein herzliches Dankeschön an die Wegwarte für die Erstellung und Sicherung des Pfades. Bald erreichten wir ein Plateau und die Alpwegalpe und die Alpwegkopfhütte kamen in Sicht.
Auf einem Schneeband laufend erreichten wir die Alpwegalpe (1420m) und bald die Alpwegkopfhütte (1478m). Die Alpwegkopfhütte ist geschlossen und auf einem Plakat wird gebeten das Privatgrundstück nicht zu betreten. Wir haben uns an diese Anweisung gehalten und sind auf dem Schneeband gleichwieder zur Alpwegalpe abgestiegen. Hier machten wir eine kurze Rast, die Aussicht war etwas eingeschränkt, da es diesig war konnte man z.B. den Hohen Kasten (m) nur schemenhaft erkennen. Nach dem Wander-Wegweiser Standortname Alpwegalpe (1420m) Standort-Nr. vww 48.12 zweigten wir nach Furx/Suldis/Dafins ab. Auf dem schneebedeckten Forstweg wanderten wir abwärts am Wegweiser Rotstein (1346m) vorbei bis zum Schivereinshaus Zwischenwasser (1260m). Nach dem Schivereinshaus bogen wir auf 1237m Höhe auf einem schmalen, aber trockenen Pfad Richtung Furx/Batschuns/Muntlix ab. Bald erreichten wir die Forststraße Alpwegkopf Südweg und in 3 Minuten in Furx den Peterhof. Mit einem Einkehrschwung ins schöne, vor allem mit hellem Holz neu gestaltete Restaurant schlossen wir unsere Winterwanderung ab.

220317 SBF Furx-Bingadels-Alpwegkopfhütte-Furx BERGFEX 17.03.2022

Bergwanderung Distanz 6,8 Km, Höhenmeter bergauf 383 m, bergab 334 m,
min. Höhe 1140 m, max. Höhe 1477 m, in Bewegung: 2 h 33 min

 

Fotos und Text: Arno Huber