Gedenkmesse im Dom

Nachdem im vergangenen Jahr die Gedenkmesse wegen der Corona-Bestimmungen entfallen musste, konnten wir heuer wieder eine schöne Tradition fortsetzen und alle Ortsgruppen des Bezirks Feldkirch zum Totengedenken in den Feldkircher Dom einladen.

Zelebriert wurde die Messe, mit der wir der in den vergangenen 2 Jahren verstorbenen Mitglieder der Ortsgruppen des Seniorenbundes des Bezirkes Feldkirch gedachten, vom neuen Dompfarrer Fabian Jochum. Anspruchsvoll musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von den Weisenbläsern unter Leitung von Reinhard Künz. Bezirksobmann Dr. Josef Oswald und Anneliese Schalk verlasen die Namen der Verstorbenen; Margarete Gsteu entzündeten für die Verstorbenen jeder Ortsgruppe eine Kerze. Es war wie immer ein bewegender Gottesdienst, darüber waren sich die zahlreichen Teilnehmer aus allen Ortsgruppen des Bezirkes Feldkirch einig. (ad)