Konzert der “alpenarte”

Der Rankweiler Seniorenbund besuchte kürzlich ein ausgezeichnetes Konzert der “alpenarte” in Schwarzenberg

Es war einfach ein einmaliges kulturelles Ereignis. 8 junge klassische Künstlerinnen und Künstler aus ganz Europa traten kürzlich im bekannten Schubertiade-Saal in Schwarzenberg im Rahmen der neuen Kulturinitiative “alpenarte” auf. Mit dabei eine stattliche Gruppe des Rankweiler Seniorenbundes unter der Führung von Obmann Franz Böckle und Organisator Herbert Nußbaumer. Der Intendant dieser hervorragenden Kultur-Jugendinitiative war diesmal der junge Stargeiger Yury Revich, stammt aus Moskau und hat schon viele hervorragende Aufführungen in der ganzen Welt bestritten. Seine wertvolle Stradivari-Geige hatte er voll im Griff. Eigentlich hätten alle jungen Künstlerinnen und Künstler auf dem Klavier, dem Cello, der Gamba, dem Akordion und auf dem Saxophon eine Erwähnung verdient, denn, was da dargeboten wurde, hatte wirklich Weltniveau. Die Akustik des Saales hat dazu auch noch einen wertvollen Beitrag geliefert. Alle Rankweiler Seniorenbündler sind sehr beeidruckt und zufrieden nach Hause gekommen. Nächtes Jahr wieder.