Kristberg – Silbertal

Nach wetterbedingter Absage am 14.7. konnten wir eine Woche später bei echtem Traumwetter zu unserer geplanten Wanderung aufbrechen. Zug und Bus brachten uns ins schöne Silbertal. Mit der Seilbahn erreichten wir den Kristberg wo uns die tolle Aussicht auf die Bergwelt (u.a. Zimba und Drei Türme) begeisterten.

Der wunderschön angelegte Rundwanderweg war genau richtig für eine “sanfte” Wanderung auf dem “Silberpfad”. Der Wegweiser “Silbi” zeigt dem Besucher den Weg durch Wald und Wiese, vorbei an romantischen Plätzen und vielen Hinweisen auf die Geschichte und Geologie der Gegend. Viele “Bänkle” laden zum Rasten und Staunen ein und manch silbrig glänzender Stein wanderte in den Rucksack.

Nach ca. 1,5 Std kamen wir bei der Bergknappenkapelle zur Hl. Agatha an. Das wunderschöne, mit viel Aufwand renovierte Kirchlein beendete unsere Wanderung. Die Einkehr im “Panoramagasthof Kristberg” war selbstverständlich und wir genossen nocheinmal die beeindruckende Aussicht ins Silbertal, bevor wir mit Seilbahn, Bus und Bahn den Heimweg antraten.