Lech Classic Festival

 

Die Eröffnung der diesjährigen Konzertreihe im Rahmen des Lech Classic Festivals war laut Medienkritik ein durchschlagender Erfolg. Vor allem die erst 16 Jahre alte Maria Dueñas, ein Ausnahmetalent auf der Violine, aber auch die beiden stimmgewaltigen Solisten Julia Novikova und Dimytro Popov, zusammen mit den feinen und vollen Orchesterklängen, entlockten dem begeisterten Publikum anhaltenden Applaus.

Unter den Teilnehmern auch Klassikfans der OG Feldkirch. Ein großes Danke gebührt dabei Renate Huber, die sich wie immer sehr engagiert um die Organisation von Eintrittskarten und den Bustransfer mit der Fa. Müller Touristik nach Lech in bewährter Manier bemüht hat.

Ein Danke auch an Alt-NR Gottfried Feuerstein, der vor dem Konzert alle Mitglieder des Seniorenbundes zu einem Aperitif eingeladen hatte. (ph)

Fotos: Peter Hosp