NSG Wichenstein und Felsenburg Wichenstein

Wir starteten wie gewohnt beim Milchhof und fuhren quer durch Gisingen Richtung Brederis. Vorbei am Golfplatz ging es zur Frutzbrücke und nach Überquerung des Ratzbaches links Richtung Koblach. Auf verschlungenen Wegen fuhren wir bis zum Grenzübergang Koblach-Montlingen.

Von Montlingen fuhren wir Richtung Hinterforst und weiter Richtung Naturschutzgebiet Wichenstein. Rechts erblickten wir die Höhlenburg bevor wir zum See gelangten. Am Grillplatz nahmen wir Zeit für eine Rast und genossen die herrliche Naturlandschaft.

Nun ging es via Oberriet nach Meiningen zurück nach Österreich. Von Meiningen nahmen wir den Rheindamm Richtung Illspitz und fuhren schließlich auf Nofler Seite zur Einkehr beim Gasthof Löwen Nofels.