Oktoberfest auf italienisch

Am 13. Okt. luden wir zum Oktoberfest ” auf italienisch ” ein.

Rund 50 -natürlich geimpfte- Seniorinnen und Senioren sind unserer Einladung gefolgt. Ein voller Erfolg.

Aber nicht traditionell mit Weißwurst und Bier, sondern heuer mit italienischem Einschlag, also mit Pasta und Pizza. Hier gleich ein Kompliment an die Küche des Franzoi, sehr gut und reichlich, ein Genuss. Und ein Genuss war es endlich wieder einmal zusammen zu sitzen, zu erzählen, zu lachen und zu genießen. Elmar, unser Obmann, hielt einen launigen Rückblick auf die vergangene Zeit und Roland Franzoi lud uns mit seiner Gitarre und seinen Liedern zum Mitsingen ein. Wobei auch die „Fratelli Poretti“ nicht fehlen durfte, auch in Erinnerung an die vielen Trentiner, die sich bei uns angesiedelt hatten und dadurch einen leichten, italienischen Flair in unser Ländle gebracht haben. Mit „Lacha“ und „Schwätza“ verbrachten wir einen fröhlichen Nachmittag, natürlich auch mit der Hoffnung auf weitere genussvolle Treffen, sei es bei Unterhaltungen oder Reisen. (HB)