Ortsgruppentag 2019

Mit dem Ortgruppentag am 20. November 2019 im vollen Saal des Hotels Löwen in Nofels gab es Veränderungen an der Spitze unserer Ortsgruppe. Dr. Josef Oswald, der die Ortsgruppe seit dem Jahr 2003 als Obmann führte, übergab die Ortsgruppe in jüngere Hände. Mit Evi Kaufmann, die bereits ab 2017 als Reiseleiterin in unserer Ortgruppe agiert, wurde eine dynamische neue Obfrau gefunden und ohne Gegenstimme gewählt. Dr. Josef Oswald wurde zum Ehrenobmann gewählt, die langgedienten Mitglieder Franz und Renate Huber, Elmar Bereuter und Egon Kuschny erhielten einen Ehrenpreis.

Als Ehrengäste waren erschienen, allen voran Bürgermeister Wolfgang Matt, Stadtrat Dr. Guntram Rederer, OV Doris Wolf und die für den Bereich Senioren Verantwortliche der Stadt Feldkirch, Mag. Heike Sprenger. Vom Vorarlberger Seniorenbund durften wir den Landesobmann aBgm. Werner Huber, Landesgeschäftsführer Franz Himmer sowie Angelika Türtscher sehr herzlich begrüßen. In ihren Reden würdigten sowohl BM Wolfgang Matt als auch Landesobmann Werner Huber den ehrenamtlichen Einsatz der Funktionäre und wiesen auf die Wichtigkeit der Anliegen der ältern Generation hin.

Nach der Entlastung des Kassiers Franz Huber durch die Rechnungsprüfer, Dr. Klaus Martin, Elmar Bereuter und Hilde Fontana, kam es zu Neuwahl der Rechnungsprüfer. Mit Dr. Klaus Martin, Arno Huber und Mathilde Ess wurde das neue Rechnungsprüfungs-Team gewählt.

Zum Ausklang des Ortsgruppentages gab es für jeden Teilnehmer ein Schnitzel. Dabei wurde auch kräftig auf eine erfolgreiche Tätigkeit des neues Ortsgruppenvorstandes angestoßen.