Projekt-Rhesi – Besichtigung

Der Seniorenbund Ortsgruppe Fussach informierte sich über das Rhesi-Projekt und hatte für den 28. August eine Besichtigung mit Führung zum „Rhesi Modellversuch“ organisiert.
Das untere Rheintal, im Besonderen die Gemeinde Fussach, ist bei einem extremen Hochwasser des Rheins besonders betroffen. Aus diesem Grunde wareine Besichtigung des Rhesi-Modellversuches in Dornbirn sehr wetvoll.
Die Präsentation durch Herrn Gerhard Huber war sehr informativ und hat einen Einblick in das Vorhaben, den Rhein hochwassersicherer zu machen und mehr Raum für die Ökologie zu gewähren, gegeben.
Der Name Rhesi kommt ja von „Rhein-Erholung und Sicherheit“. Der Modellversuch simuliert die Situationen nach dem geplanten Umbau das Verhalten des Rheins bei Hochwasser. Es gab viele Fragen an den Vorführenden Herrn Gerhard Huber und konnten größtenteils beantwortet werden.
Im Anschluss beim Hock im Gasthaus Helvetia gab es noch viel Gesprächs- und Diskussionsstoff.