Rundwanderung Eichenberg

Rundwanderung Eichenberg

Am 20. und 27. 4. 2022 fuhren 17 Mitglieder des Seniorenbundes Feldkirch (auf zwei Gruppen aufgeteilt) mit den ÖBB und den Landbuslinien 10 und 12 nach Eichenberg. Schönes Wetter mit guter Fernsicht ist Voraussetzung um die traumhafte Aussicht über den Bodensee genießen zu können. Von jedem Platz in Eichenberg aus hat man einen wunderbaren Blick zur Insel Lindau, zur Festspielstadt Bregenz und bis zum Rohrspitz. Auch das deutsche Ufergebiet mit Schachen, Nonnenhorn,Wasserburg und Langenargen ist gut zu erkennen. Jedem von uns wird dieses Naturerlebnis in Erinnerung bleiben.
Da der Käselehrpfad für uns “sanfte Wanderinnen” doch etwas zu lang und zu anstrengend erschien, wählten wir eine Etappe und wanderten auf der alten Gemeindestraße von Eichenberg-Dorf nach Eichenberg-Lutzenreute (ein gut begehbarer Weg durch eine romantische Schlucht). Auf einer sonnigen Waldlichtung verpflegten wir uns aus dem Rucksack, was bei einigen Erinnerungen an die Schulausflüge längst vergangener Zeiten weckte.
Die 2.Gruppe (am 27.4) wanderte von Eichenberg-Dorf Richtung Möggers bis zur “Abzweigung Pfänder”. Von dort brachte uns das Büsle Nr.12 rechtzeitig zum Mittagessen ins Restaurant Schönblick zurück.
Den Abschluss dieser beiden wunderschönen Wandertage bildete noch ein Spaziergang in den Bregenzer Seeanlagen mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kuchen und Kaffee oder einem tollen Eisbecher.

Text und Fotos: Anneliese Schalk