Schwarzach wie es früher war

Schwarzach wie es früher war. 

Unser Kassier Herbert Flatz hat ein tolles Hobby: Er sammelt schon lange alte Fotos von Personen und Häusern aus seiner Heimatgemeinde Schwarzach. Er ist ein begeisterter Archivar dieser alten Schätze und machte nun diese Bilder öffentlich, in dem er zu einer interessanten Fotoshow „Schwarzach wie es früher war“ ins Feuerwehrhaus einlud. Damit machte er unseren Seniorinnen und Senioren eine große Freude. Manch lieben Schwarzacher haben wir wieder gesehen – und diese Begegnungen haben viele sehr berührt: Unsere alte Kirche, das alte Pfarrhaus, den alten Bahnhof, die „Sonne“, den „Engel“ die Bilder vom Hochwasser und manches Bild eines alten, nicht mehr bestehenden Elternhauses war auch dabei. Wir sahen unseren Bürge Pepe, seine rechte Hand den Blaze, Bäumler Emil, unsere Hw. Herren Pfarrer Hefel und Pfarrer Alge und s’Dinele von der „Sonne“.

Dir, Herbert sei herzlich gedankt für diesen schönen Nachmittag!

Wir bedanken uns auch bei Josef Böhler, der sich extra frei genommen hatte, um uns ganz freundlich die Getränke zu servieren.

Dass wir im Feuerwehrhaus zu Gast sein durften, war toll. Dafür sei unserer Feuerwehr recht herzlich gedankt.

Hoffentlich können wir uns bald wieder über eine interessanten Fotoshow von Herbert freuen – denn alte Fotos hat er ja noch genug!