Senioren reisen wieder und akzeptieren COVID-19-Regeln

Senioren reisen wieder und akzeptieren COVID-19-Regeln

Nach umfangreichen Vorbereitungen konnte die Ortsgruppe Schruns-Tschagguns-Bartholomäberg wieder interessante Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten in Österreich besichtigen. Im Zuge der Anreise gewährte der Pöstlingberg mit seiner barocken Wallfahrtskirche als Wahrzeichen von Linz einen fantastischen Ausblick über die Landeshauptstadt. Ein ganzer Tag stand der Reisegruppe für Stadt- und Hafenrundfahrt sowie Erkundung von Altstadt samt Kulturdenkmälern zur Verfügung. Weitere Reiseziele in der Umgebung waren die Wallfahrtsbasilika Maria Taferl und das renovierte mittelalterliche Schloss Pöggstall mit anschließendem Quartierwechsel nach Spitz in der Wachau. Auf dem Weg zur Open Air Bühne sowie Renaissance-Schloss Grafenegg passierten wir auch die frühere Heimat samt Geburtsort von Ing. Rudi Haumer, der als bestens informierter Organisator auch Reisebegleiter war. Der letzte Tag diente ausschließlich dem Besuch der Basilika Mariazell als berühmtestem Marienheiligtum in Mitteleuropa. Hier erzeugten kunsthistorische Prachtwerke unvergleichbare Eindrücke und wiederholtes Staunen. Auf der Rückfahrt bedankte sich Obmann Kurt Mangard bei den Helfern und ausgezeichneten Reisegemeinschaft.