Stimmungsvolle Weihnachtsfeier am 9. Dezember im Röthnersaal

Nach zweijähriger, coronabedingter Unterbrechung wurde vom Seniorenbund Sulz-Röthis-Viktorsberg am 09.12.2022 wieder eine Weihnachtsfeier veranstaltet.
Im festlich geschmückten Röthnersaal, im Vereinshaus in Röthis, begrüßte Obfrau Reinelde Gut in erfahrener Manier 130 Gäste mit den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden, Roman Kopf als Standortbürgermeister, sowie Karl Wutschitz aus Sulz und Philibert Ellensohn aus Viktorsberg. Etwas später eingetroffen, jedoch ebenso herzlich begrüßt wurde Landesehrenobmann des Seniorenbundes Vorarlberg, ehem. Nationalrat Dr. Gottfried Feurstein.
Dem Musikerquartett unter der Leitung von Herbert Peter gelang es, ab Beginn Weihnachten in den Saal zu zaubern.
Volksschuldirektorin i.R. Frau Gertraud Bauer erzählte neben einer besonderen, aus Textilien gebastelten und auf der Bühne aufgestellten, Weihnachtskrippe eine Weihnachtsgeschichte vom kleinen Hirten Alexander und hat alle eingeladen, wie er, unser Licht des Herzens weiterzugeben und so für mehr Wärme und Menschlichkeit in der Welt zu sorgen.
Der “Müslechor”, eine Kindergruppe unter der Leitung von Kindergartenpädagogin Martina, versetzte die Zuhörer in fröhliche Weihnachtsstimmung.
Bgm. Karl Wutschitz berichtete humorvoll von seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Nikolaus in der Gemeinde Sulz und von der in dieser langen Zeit sich veränderten Erziehungsmethoden.
Zum Abschluss des Jahres veranstalteten Resi Graber und Kurt Baldauf ein Preisjassen. Der Reinerlös von € 500.- wurde mit einer symbolischen Scheckübergabe an Geschäftsführerin Conny Amann dem “Netz für Kinder” gespendet. Frau Amann bedankte sich herzlich dafür und gab einen Einblick in die besorgniserregende, zunehmende “Kinderarmut”.
Chefkoch Gerhard Nachbaur vom VorderlandHUS verwöhnte die Gäste mit einem ausgezeichneten, vom Verein als Weihnachtsgeschenk finanziertes Weihnachtsmenü.
Vielen Dank allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in vielen Stunden den Saal mit selbst gebastelten Dekorationen festlich vorbereiteten.
Von Obfrau Reinelde wurden Gertraud, Gabi, Sigrid, Sabine, Gertrud, Renate, Bruno und Kurt auf die Bühne gebeten. Als symbolischen Dank für ihren Einsatz überreichte sie ihnen eine schön dekorierte Amaryllis.
Danke der Gemeinde Röthis für die Saalnutzung!
Ein besonderer Dank gilt unserer Obfrau Reinelde für ihren unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz! Ihr verdanken wir viele schöne gemeinsame Stunden.
Mit der hervorragend organisierten und sehr gut abgelaufenen Weihnachtsfeier ist dem Seniorenbund Sulz-Röthis-Viktorsberg der Anschluss an das gemeinsame Feiern „nach Corona” geglückt.