Tolle Wanderung zur Stongeralpe

Am 25.8. machten wir eine Wanderung zur Stongeralpe . Um 8.30 Uhr fuhren wir, bei strahlend blauem Himmel, mit dem Landbus nach Bezau und mit der Bahn hinauf zur Baumgartner Höhe. Von dort ging es den Weg hinunter Richtung Wildmoosalpe und weiter zur Stongeralpe. Die Wanderung wurde von Steurer Ruth, aus Krumbach, geführt. Sie hielt immer wieder an, um uns mit ihrem immensen Wissen, die Pflanzen, ihre Wirkstoffe und wofür sie helfen, näher zu bringen. Die Aussicht auf die Landschaft rundum war sagenhaft schön. Auf der Stongeralpe angekommen, führte uns Ruth hinunter ins Moor. Da das Moor schon gemäht war, durften wir barfuss durchlaufen. Es war ein sehr angenehmes Gefühl an den Füssen. Anschließend ging es zur Alpe. Es hatten alle schon mehr oder weniger Hunger und freuten sich auf eine deftige Brettljause, mit einem ausgesprochen gutem Brot, von dem man nicht genug bekommen konnte. Aber irgendwann mussten wir doch den Weg zur Mittelstation antreten und mit dem Bus nach Hause fahren. Es war ein sehr schöner und lehrreicher Tag.