SENIORENBUND.

Für die letzte Wanderung in diesem Jahr wählten wir Laterns. Da sich das Wetter nicht von der besten Seite zeigte, fuhren wir mit Fahrgemeinschaften nach Laterns-Thal  Auf der Unterkirchdorfstraße wanderten wir über das Sägetobel und auf dem Gehsteig der L51 zur Oberdorferstrasse.

Von hier ging es rund ums Dorf wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Dort angekommen machten wir eine gemütliche Einkehr bei Huberts Mostschenke,

wo wir mit Speis und Trank bestens verwöhnt wurden.

Horst bedankte sich bei allen für die rege Teilnahme an den Wanderungen und freute sich, dass diese ohne Zwischenfälle gut abgelaufen sind.