Wie sehr diese Feststellung zutrifft, wurde im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses von der ausgezeichneten Kursleiterin Julia Bachmann von der Rot-Kreuz Ortsstelle Wolfurt eindrucksvoll unterstrichen und den Kursteilnehmern und Teilnehmerinnen näher gebracht. Wie wichtig nach einem Unfall oder Kollaps die ersten 10 Minuten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte sind und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, wurden im 4-stündigen Kurs besprochen und geprobt: Absicherung des Unfallortes, Ansprache des Verletzten, Notruf veranlassen, Erste Hilfe leisten (stabile Seitenlage, Blutstillung, Wiederbelebung). Viele von uns haben schon einmal einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Es hat sich aber gezeigt, dass ab und zu eine Auffrischung sehr sinnvoll ist und auch wieder mehr Sicherheit gibt, im Notfall das Richtige zu tun. Es war jedenfalls erfreulich, dass sich 18 Personen spontan zu dieser Auffrischung gemeldet haben. Obmann-Stv. Stefan Fischer bedankte sich herzlich bei allen für die Teilnahme und bei der Kursleiterin für die im Ernstfall lebensrettenden Informationen.

20190206_135838 20190206_162150 20190206_171259 20190206_180216