44 jassfreudige Rankler Seniorenründler trafen sich im Gasthaus „Mohren“ zu ihrem traditionellen Klosajass. Mit Begeisterung und Elan wurde um Augen und gegen Säcke gespielt.

Nach der Auswertung der Spielergebnisse stand schließlich das Siegertrio fest.
Der 1. Preis ging an Frau Lotte Grotti mit 826 Punkten, den 2. Preis erhielt Frau Marlies Peham mit 838 Punkten, der 3. Preis ging an Frau Frieda Fischer mit 814 Punkten.
Obmann Franz Böckle gratulierte den Siegern zu ihrem Erfolg. Der Trostpreis ging an Edgar Güfel, als „Trostpflaster“ gab es eine Brettljause. Für Frau Hildegard Loos wurde die Sachkönigin mit einer Torte versüßt.
Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielt einen Preis und der Nikolaus beschenkt jeden mit einem „Klosamännle“ nach dem er Alle mit eindringlichen Worten ermahnte, weiterhin so brav zu bleiben. 
Wir möchten uns bei jenen Firmen bedanken, die uns Preise zur Verfügung gestellt haben.
Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam Melitta, Monika, Maria, Christl, Sylvia und unserem „Wächter über die Zahlen“ Herbert Nußbaumer.