Erfolgreiche 29. Bundeskegeltage 2024 im Ländle bei den Bergfalken in Koblach

Erfolgreiche 29. Bundeskegeltage 2024 im Ländle bei den Bergfalken in Koblach

Erfolgreiche 29. Bundeskegel-Tage für Kegelmannschaften aus ganz Österreich in Koblach

VORARLBERG 5Oplus war Ausrichter der diesjährigen Bundeskegeltage 2024 in Koblach beim SKC Bergfalken in Koblach.Wir freuten uns über die Anmeldung von 29 Mannschaften aus ganz Österreich.

Landeskegelreferent Walter Ellensohn, Geschäftsführer Franz Xaver Himmer und Bundessportreferent Walter Berger hießen die Kegelfreunde in Koblach herzlich willkommen. An zwei Tagen wurden spannende Wettkämpfe ausgetragen und allen wurde “Gut Holz” gewünscht. Natürlich kam auch die Geselligkeit beim Begrüßungsabend im Dorfzentrum mit Live-Musik und einem wunderbaren Abendessen nicht zu kurz. Auch Bürgermeister Gerd Hölzl und Landesobmann Werner Huber hießen die Sportfreunde herzlich willkommen und wünschten allen einen schönen Aufenthalt im Ländle. Die stimmungsvolle Siegerehrung im Beisein der Ehrengäste erfreute die Kegelfreunde. Es wurde fair gekegelt. Danke nochmals an alle für die schöne Gemeinschaft. Danach erfolgte die Verabschiedung und wir hoffen, dass wir mit den Bergfalken, dem Serviceteam und dem Team von DorfMitte gute Gastgeber waren.

Die älteste Keglerin war Frau Elisabeth Wirthensohn (JG 1938) von der Mannschaft Feldkirch aus Vorarlberg und der älteste Kegler war Herr Adolf Bortolotti (JG 1932) von der Mannschaft Volders aus Tirol! Sport hält jung 🙂!

Wir gratulieren den Gewinner-Mannschaftenn und Einzelkegerlinnen und Einzelkegler:

Mannschaftswertung:

  • Feldkirch/Vorarlberg mit 1313 Holz
  • Götzis/Vorarlberg mit 1286 Holz
  • Kleinraming/Oberösterreich mit 1264 Holz

Frauenwertung:

  • Wilma Mair/Vorarlberg mit 283 Holz
  • Nada Renner/Burgenland mit 267 Holz
  • Hildegard Müller/Vorarlberg mit 263 Holz

Frauenwertung Ü75:

  • Maria Woschitz/Kärnten mit 264 Holz
  • Margit Lidner/Vorarlberg mit 252 Holz
  • Monika ULRICH/Vorarlberg mit 252 Holz

Herrenwertung:

  • Franz Schenk/Oberösterreich mit 287 Holz
  • Alfred Schützenhofer/Burgenland mit 285 Holz
  • Karl Weixelbaumer/Oberösterreich mit 279 Holz

Rangliste Mannschaft als PDF: mehr

Rangliste Herren/Einzel als PDF: mehr

Rangliste Herren Ü75 als PDF: mehr

Rangliste Frauen/Einzel als PDF: mehr

Rangliste Frauen Ü75 als PDF: mehr

Zum Vergrößern der Bilder einfach anklicken!