Preisjassen beim Seniorenbund Götzis

Ein wenig Normalität in dieser schwierigen Zeit erlebten die Jasser des Seniorenbundes Götzis.

Im Cafe Ellensohn konnte in lockerer Atmosphäre mit Bur und Nell taktiert werden. Nach 2 mal 12 Spielen durfte Bachmann Claudia als älteste Teilnehmerin die Stichzahl ziehen. Frau Metzler Ingeborg verfehlte diese nur um 3 Punkte und ging somit als Siegerin hervor, gefolgt von Irene Speckle und Margit Lindner. Obmann Werner Huber gratulierte allen und überreichte die Preise. Frau Christl Marte freue sich über den Sackpreis, den sie mit 11 Säcken redlich verdient hatte. Obmann Werner Huber bedankte sich bei Ostv. Manfred Handle für die perfekte Organisation, bei den Mitspielerinnen und Mitspielern und bei der Crew, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte.