52 Personen hatten sich für diesen Ausflug angemeldet. Am 7. Dezember 2018 fuhren diese mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bersbuch. Dort stiegen sie in das “Wälder Bähnle” um und ließen sich auf Schienen  nach Bezau bringen.

Nach einem kurzen Spaziergang wurde beim “Deerofö” halt gemacht. Dort gab es  etwas zu trinken und Keksle.

Im Seminarhaus wurde die Gruppe anschließend zum Essen erwartet. Es wurde Flädlesuppe, Tafelspitz mit Saisongemüse sowie als Dessert weißes Mousse mit Himbeeren serviert.

Als besonderes Highlight tauchte dann noch der Nikolaus mit Knecht Ruprecht auf und beschenkte alle mit einem Lebkuchen.

Danke an Evelyn Alge für die tolle Organisation. Alle waren total begeistert.QkhZrkFBBxQNKq3AXr6a[1]