Sehr erfolgreiche 21.Bundestennistage 2018 für den Vorarlberger Seniorenbund in Leibnitz/Steiermark!

Die Bundestennistage fanden heuer von Mi. 05.09.-Fr.07.09.2018 in Leibnitz in der Steiermark statt, auf der Anlage, wo bereits Thomas Muster in seinen Jugendjahren trainierte. Sportlich wurde auf hohem Niveau um die Bundesmeistertitel gekämpft. Ebenso wichtig war neben dem sportlichen Wettkampf das gemeinsame Feiern von Spieler und Spielerinnen aus ganz Österreich.

144 Tennisspieler/Innen stellten sich in den Bewerben!

Am Mittwoch ( Damen-u. Herren Doppel) und am Donnerstag ( Mixed-Doppel), fanden die Ausscheidungsspiele statt. Am Freitag wurden die Final u. Platzierungsspiele ausgetragen. In acht verschiedenen Bewerben sind die Bundesmeister ermittelt worden. Mit einem Zweiten, einem Dritten, einem Vierten und weiteren guten Platzierungen schnitt der Vorarlberger Seniorenbund wieder hervorragend ab. Es gab tolle Ballwechsel, spannende Matches, ausgeglichene Partien die erst im Tie-break oder im Champion – Tie-break entschieden wurden.

Im HD 140 + mit Schöch Peter/Berkmann Günther wurde trotz Verletzung ein 2. Rang erkämpft. Ein hartes Vorarlberger Duell gab es um Platz drei und vier im HD 129 – das Simoner Roland und Wegeler gegen Helmut Schwarz/Hirschbühl Bruno für sich entscheiden konnten. Fünfte Plätze erspielten im DD 124 – Simoner Elisabeth/Wegeler Marlies, MD 135 + Nussbaumer Maria/Schöch Peter, HD 140 + Zambonin Luis/Jäger Reinhard und Sperger Hartmut/Feuerstein Peter.

Die Sportler bedankten sich bei unserem Landessportreferenten Wohlgenannt Rudi für die tolle Organisation und beste Betreuung.

 

TennisBA300

 

 

 

 

 

Gesamt-Rangliste zum herunterladen: PDF

 

Bildergalerie: Zur Vergrösserung einfach das Bild anklicken!