Basler Fasnacht Live miterleben!

Einzelheiten:

Es gelten zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln!

Zusätzlich Buchbar – Corona Reiseschutz: PDF

 

3-tägige Busreise

PDF Basel Fasnacht Detailprogramm zum herunterladen (steht derzeit leider noch nicht zur Verfügung)!

Basler Morgenstreich
Am Montagmorgen um 4.00 Uhr beginnt mit dem Morgenstreich die Basler Fasnacht. Die Innenstadt ist vollkommen dunkel. Nur die Laternen der Cliquen, die ihre Sujets präsentieren, spenden Licht. Die Zuglaternen bis 3,30 m hoch, werden getragen oder auf einem Wagen gerollt. Die meisten Aktiven tragen außerdem eine Kopflaterne, die in einigen Cliquen einheitlich sind und als Erkennungsmerkmal dienen. Auf das Kommando «Morgestreich, vorwärts Marsch» ihres Tambourmajors setzen sich die Cliquen in Bewegung. Der erste Marsch trägt den bezeichnenden Namen «Morgenstreich» und wird von allen Cliquen gespielt. Fast alle Beizen und Wirtschaften haben geöffnet, viele davon bleiben die 72 Fasnachts-Stunden geöffnet. Mehlsuppe, Zwiebel- oder Käsewähe sind die traditionellen Fassnachtsspeisen.

Unterkunft:

Schiff MS Edelweiss

Die MS Edelweiss der Schweizer Reederei Scylla hat als erstes Schiff einer neuen Generation 2013 ihren Dienst aufgenommen. Das Schiff zeichnet sich durch die von Scylla-Schiffen bekannte, moderne und elegante Inneneinrichtung aus.

Kabinen
Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Auf dem Ober- und Mitteldeck mit französischem Balkon (Glasschiebetüren), auf dem Hauptdeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildschirm-TV, Radio, Kühlschrank, Safe, Telefon und Klimaanlage ausgestattet.

Restaurant / Küche
Zum neuen Gastronomiekonzept gehören zwei Restaurants, «Jungfrau» auf dem Haupt- und «Matterhorn» auf dem Mitteldeck. Gäste des Oberdecks speisen im Restaurant «Matterhorn» mit Panoramafenster, Gäste von Haupt- und Mitteldeck im Restaurant «Jungfrau» im unteren Deck mit Oberlichtfenster. Mittags haben alle Gäste die Möglichkeit einen sogenannten Light-Lunch (kleines Buffet) im Panorama-Salon einzunehmen. Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist zweifellos das Gala-Dinner.

Bordeinrichtung

Stilvoll eingerichteter Panorama-Salon und Bar (die Bar befindet sich auf einem Zwischendeck zwischen Ober- und Mitteldeck) und Lido-Bar mit Außenterrasse auf dem Oberdeck hinten. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Grossflächiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit kleinem Pool, Liegestühlen und Sitzgruppen und Putting Green.Das Haupt-, Mittel- und Oberdeck sind mittels Lift verbunden

Programm:

Gemütliche Anreise ab/bis Vorarlberg nach Basel. Einschiffung MS Edelweiss ab 15 Uhr. Zeit zur freien Verfügung. 19 Uhr Abendessen auf dem Schiff.
Um 2.30 kleines Frühstück auf dem Schiff. Um 3 Uhr marschieren wir gemeinsam in die Altstadt von Basel und erleben den bekannten Morgenstreich. Der Startschuss fällt jeweils am Montag nach dem Aschermittwoch um Punkt 4.00 Uhr – bei totaler Finsternis. Dann verwandelt der geliebte «Morgenstreich» die Innenstadt in ein Lichtermeer von handbemalten Laternen, wo Tausende verkleidete Pfeifer*innen und Trommler*innen ihre Laterne und damit ihr Sujet (Thema) musizierend begleiten. Nach dem Morgenstreich können wir uns bei einer Mählsuppe und Ziibelewaie auf dem Schiff stärken. Danach haben wir Zeit zur freien Verfügung. Um ca. 15.30 Uhr Buffet Abendessen auf dem Schiff. Am Abend gibt es noch eine Schnitzelbängg im Häbse Theater. Dr Bangg ist von der Tradition her ein «Bänkelsänger», der sich auf witzige Weise, auf baseldeutsch gesungene Texte über Ereignisse aus dem abgelaufenen Jahr lustig macht.
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise nach Vorarlberg.

Reiseveranstalter Herburger Reisen GmbH, Dornbirn

AGBs und Pauschalreisegesetz:

Veranstalter: Herburger Reisen GmbH Pauschalreiserichtlinien und Datenschutz:
https://herburger-reisen.at/datenschutz
https://herburger-reisen.at/pauschalreiserichtlinie

https://herburger-reisen.at/agb/
Programmänderungen vorbehalten! Stand: 01.07.2020

Reiseveranstalter dieser Reise ist die Herburger Reisen GmbH. Alle Informationen als Reiseveranstalter hier: https://herburger-reisen.at/agb/. Um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, sind Rückfragen jeder Art ausschließlich an die Herburger Reisen GmbH (Schwefel 37, 6850 Dornbirn, 05572 22415-11, s.jaeger@herburger-reisen.at) zu richten. Die Reiseunterlagen werden rechtzeitig vor Reiseantritt übermittelt.

Rücktritt-Stornierung: Die Stornobedingungen für alle Reisen, sind pro Reise auf den jeweiligen Verkaufsunterlagen (Drucksorten und Online-Flyer, PDFs) ausgewiesen.  Ausschlaggebend für die Berechnung der Stornokosten ist das Datum der beim Veranstalter schriftlich eingelangten Stornierung. Als Reisepreis ist der gesamte Preis aller vereinbarten Leistungen zu verstehen.

Zahlungsbedingungen für die buchenden Teilnehmer:

20% Anzahlung bei Buchung

80% Restzahlung frühestens 2 Wochen vor Anreise

Für die buchenden Teilnehmer:

Stornokosten:

Ab Buchungsdatum bis 61 Tage vor Reiseantritt: 15% vom Reisepreis

60 Tage bis 31 Tage vor Reiseantritt: 50% vom Reisepreis

30 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt: 80% vom Reisepreis

14 Tage bis 00 Tage (oder Nichtanreise): 100% vom Reisepreis

Wir empfehlen den Reiseteilnehmern den Abschluss einer Storno- bzw. Reiseversicherung.