20. Landesskimeisterschaft Dornbirn/Bödele

Einzelheiten:

PDF zum herunterladen: hier anklicken

Skirennen – Info

> Startnummernausgabe direkt bei der Talstation Hochälpele ab 8.30 Uhr
> Tageskarte Euro 36.– | 10 Punktekarte Euro 8.– Seniorentarif ab Jg. 1958 und älter
> Nenngeld: Euro 19.–
> 9.15 – 10 Uhr Streckenbesichtigung
> 10.15 Uhr Start RTL in 2 Durchgängen
> Die Siegerehrung findet direkt nach dem Rennen in der Ammenegger Stuba im Stadel, Ri. Dornbirn statt.

Klasseneinteilung – Damen
I. 50–54 Jahre Jg. 1973–1969
II. 55–59 Jahre Jg. 1968–1964
III. 60–64 Jahre Jg. 1963–1959
IV. 65–69 Jahre Jg. 1958 –1954
V. 70 Jahre und älter Jg. 1953 und älter

Klasseneinteilung – Herren
I. 55–59 Jahre Jg. 1968–1964
II. 60–64 Jahre Jg. 1963–1959
III. 65–69 Jahre Jg. 1958–1954
IV. 70–74 Jahre Jg. 1953–1949
V. 75–79 Jahre Jg. 1948–1944
VI. 80 Jahre und älter Jg. 1943 und älter

Bei den Rennklassen müssen mindesten 3 Rennläufer-/innen starten. Ansonsten werden Klassen zusammengelegt.
Der 3-Tälerpass ist gültig!

WEITERE INFORMATIONEN

> Rennablauf: Damen vor Herren – älteste Klasse zuerst – innerhalb der Klasse im 2. Durchgang umgekehrte Reihenfolge.
> Information: Teilnahmeberechtigt sind nur Seniorenbund-Mitglieder.
> Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr.
> Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung jeglicher Art.
> Die Klasseneinteilung wurde vom Seniorenbund erstellt.
> Durchführung vom Schirennen und Wettkampfjury: Schiklub Kehlegg

Veranstalter

Vorarlberger Seniorenbund & Schiklub Kehlegg