Tanzen fördert die Koordination und die Beweglichkeit .  Christine Jenny organisiert auch im Frühjahr wieder 10 Tanznachmittage mit der  Tanzlehrerin Annemarie Gasser. Bis zu 20 Tänzerinnen bewegen sich bei bekannten Klängen und einstudierten Bewegungsabläufen . Dabei kommt der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz.

Gemeinschaftliches offenes Singen fördert Geist und Seele. Seniorenbund Altobmann und Chorsänger Werner Schmid organisiert 9 Singnachmittage mit Instrumentalbegleitung im Gasthaus Schwanen, Höchst. Volkslieder und bekannte Schlager werden in gemütlicher Runde dargeboten. Oftmals ist der gemeinschaftliche Nachmittag für die 20 Seniorensänger zu schnell vorbei.