Bei mildem, prächtigem Spätherbstwetter machten sich 28 WandererInnen mit dem Landbus auf nach Schoppernau-Vorderhopfreben. Von dort starteten wir die 2 ½-stündige Wanderung entlang des malerischen Achuferweges nach Schoppernau und weiter nach Au. Die Wiesen und Bauernhöfe mit noch weidendem Vieh zeigten sich bereits vorwinterlich aufgeräumt, jedoch war die Warmfront mit heftiger Sturmbegleitung Ende des Vormonats in etlichen Waldstrichen mit viel Windwurfholz unübersehbar, was auch teils Sperren von Wanderwegen erforderlich machte. Die allseits verdiente Stärkung erfolgte im Gasthof Ur-Alp in Au, wo wir vorzüglich bedient wurden. Nach Ankündigung bevorstehender Aktivitäten und einem verdienten großen Lob an unseren Wanderführer Josef Lippurger ging es mit dem Bus wieder heimwärts.

20181106_113833 20181106_113900 20181106_113924 20181106_114031 20181106_114501 20181106_114629 20181106_114755_001 20181106_125205 20181106_135206 20181106_134728 20181106_134746 20181106_134755 20181106_134816 20181106_134827 20181106_135143 20181106_135155