Panflötenkurse Frühling 2020

Panflötenkurse Frühling 2020

Liebe Panflötenfreunde!
Die zweireihige Panflöte aus den Anden verzaubert die Menschen seit jeher mit ihrem weichen und intensiven Klang. Der Seniorenbund organisiert mit dem peruanischen Panflötenlehrer Jacinto Peralta zum ersten Mal einen Panflötenkurs für Anfänger. Die lateinamerikanische Panflöte heißt Zampoña oder Siku. Dieses Instrument ist in unserer Zeit im peruanischen und bolivianischen Hochland heimisch. Die Zampoña ist in ihrem Wesen ein Instrument, daß in der Gruppe gespielt wird. Die Originalität der Zampoña wurzelt in der Interpretationstechnik, auf Grund dass das Instrument aus zwei Teilen (Reihen) besteht, etwas das einmalig ist und es von allen anderen Panflötenarten unterscheidet. Aus Zahlreichen Gründen hält man die Zampoña für das Instrument, das den ureigensten Geist der autochtonen Kulturen zum Ausdruck bringt.

Auftritt bei der Weihnachtsfeier der Ortsgruppe Dornbirn am 12. Dezember 2019!

 

Panflötenkurs FRÜHLING 2020: PDF zum herunterladen

Panflöte

Eine Anmeldung zum Kurs ist unbedingt notwendig!
Geschäftsführer Franz Himmer
E-Mail: franz.himmer@mitdabei.at
Tel. 72/22548 • Fax 72/31310
Bürozeiten: Mo – Fr von 8 – 12 Uhr

 

INFOBOX: FRÜHLINGS-KURSE 2020 für ANFÄNGER & FORTGESCHRITTENE

BEGINN ANFÄNGERDonnerstag, den 2. April 2020 von 14 – 16 Uhr
Einheiten & Kursbeitrag:5 Kurseinheiten a 2 Unterrichtsstunden (50 Minuten) für Mitglieder Euro 65.– | Nichtmitglieder Euro 80.–
Weitere Termine: 16.4. | 23.4. | 30.4. | 7.5.2020 Kursende
Anfänger-FortsetzungskursDonnerstag, den 14. Mai 2020 von 14 – 16 Uhr
Einheiten &Kursbeitrag:5 Kurseinheiten a 2 Unterrichtsstunden (50 Minuten) für Mitglieder Euro 65.– | Nichtmitglieder Euro 80.–
Weitere Termine: 28.5. | 4.6. | 18.6. | 25.6.2020 Kursende
  
BEGINN FORTGESCHRITTENEDonnerstag, den 2. April 2020 von 16 – 18 Uhr
Einheiten & Kursbeitrag:10 Kurseinheiten a 2 Unterrichtsstunden (50 Minuten) für Mitglieder Euro 130.– | Nichtmitglieder Euro 160.–
Weitere Termine: 16.4. | 23.4. | 30.4. | 7.5. | 14.5 | 28.5. | 4.6. | 18.6. | 25.6.2020 Kursende
Kursort:Dornbirn – Pfarrzentrum St. Martin (7 Gehminuten vom Bahnhof Dornbirn entfernt)
Kursleiter:Jacinto Peralta | Unser Kursleiter ist ein erfahrener Musiklehrer und baut die Panflöten selber
Kursinhalt:Mit einfachen Übungen erlernen wir, die Blas- und Atemtechniken.
Dieselben Übungen brauchen wir für die Spieltechnik der Panflöte.
Lernmethode:Singend und spielend auf der Basis des Gefühls und des Hörens
Lernziele:Die richtige Atmung wird unser körperliches Wohlbefinden steigern.
Musikalität wieder entdecken und Melodien selbständig nachspielen.
Alter:50 Jahre und älter
Teilnehmerzahl:max: 16 Personen
Instrument:Wird in der Kurszeit gegen eine Leihgebühr von 15.- € zur Verfügung gestellt.
Die Panflöte kann man auch beim Kursleiter käuflich erworben werden.
Mitbringen:Schreibzeug
Fortsetzungskurs:Das wird am Ende vom Kurs mit den Teilnehmern entschieden!

 

Voraussetzungen für KursteilnehmerInnen

•    Freude an der Musik
•    Willen zu neuen Atemerfahrungen
•    Notenkenntnisse sind nicht erforderlich


Abschlussabend der leicht Fortgeschrittenen und Fortgeschrittenen am 4. Juli 2019 im Pfarrheim St. Martin in Dornbirn


Erster Auftritt unserer Panflötengruppe Los Allegres in der Evangelischen Kirche ich Dornbirn


Bildergalerie vom Vorspielabend zum Abschluss vom Panflötenkurs 2018
Wir begrüssen die Panflötenfreunde vom Anfänger und Fortgeschrittenenkurs vom Herbst 2018


Wir bedanken uns recht herzlich bei Matthias Decker für die Erstellung von dem Film!