Bezirk Bregenzerwald

Egide Bischofberger

Egide Bischofberger, Bezirksobmann

Oberberg 414, 6874 Bizau, Handy: +43 664 2411896, E-Mail: egide.bischofberger@gmail.com

So. 02. 01. 2022Die Troubadours
So. 06. 02. 2022Wälder Echo
So. 06. 03. 2022Duo Travellers
So. 03. 04. 2022Die Troubadours
So. 01. 05. 2022Geschwister Fink
Sommerpause von Juni bis SeptemberDuo Jet Set
So. 02. 10. 2022Duo Jet Set
So. 06. 11. 2022Geschwister Fink
So. 04. 12. 2022Duo Walser Feger

Für Tanzfreunde ab 50+
Wäldersaal in Lingenau

Eintritt: € 8.–

Wäldertanz von 14.00 - 17:00 Uhr, Termine laut PDF

Termine Lingenau 2022 als PDF zum herunterladen - hier anklicken!

Unsere Musikgruppen in Lingenau 2022

Musikgruppen s'Ländle tanzt in Lingenau – Wir freuen uns auf schöne Tanznachmittage!

21. Oktober 2021

Dank- und Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Andelsbuch

Bezirksobmann Egide Bischofberger begrüßte zahlreiche Teilnehmer aus allen Ortsgruppen des Bregenzerwaldes und verlas die Namen der verstorbenen Mitglieder der letzten 2 Jahre, letztes Jahr konnte coronabedingt kein Gedenken stattfinden. Für jede Ortsgruppe wurde zum Gedenken an die Verstorbenen eine Kerze angezündet.

Ortspfarrer Cristian Anghel feierte für die 119 verstorbenen Mitglieder die Heilige Messe, musikalisch begleitet wurde die Messe von Hans und Rosalinde Metzler.

Walter und  Rudl Bär spielten  zum Auftakt vor der Kirche und anschließend beim gemütlichen Beisammensein in Andelsbucher Gaststätten.

An einem schönen Herbsttag unternahmen die Obleute und Funktionäre des Seniorenbundes Bregenzerwald mit Partnern ihren Jahresausflug nach Brand zum  Lünersee und zur Probstei St.Gerold.

69 Teilnehmer konnten einen erlebnisreichen und spannenden Tag in unserem schönen Land Vorarlberg erleben. Die Fahrt führte über Brand, mit der neu gebauten Seilbahn zum Lünersee und zum gleichnamigen Kraftwerk Lünersee. Bei seiner Inbetriebnahme war das Kraftwerk das leistungsstärkste Pumpspeicherwerk der Welt. Nach der Wanderung rund um den Stausee freuten sich alle auf das Mittagessen im Restaurant. Auf der Heimfahrt durchs Großwalsertal stand noch der Besuch der Probstei in St Gerold auf dem Programm. Bei Kaffee und Kuchen ergaben sich viele interessante Gespräche unter den Ausflugsteilnehmern. Ein Höhepunkt war die äußerst interessante Führung durch das Kloster mit einem Umtrunk in den Gewölbekellern . Vielen Dank für die herzliche Aufnahme in der Probstei St Gerold.

Zum Abschluss des Ausfluges dankte Bezirksobmann Gide Bischofberger den Funktionären für ihre wertvolle Arbeit für unsere Mitglieder in den Ortsgruppen. Besonders dankte er aber Anton Wirth, der den Ausflug, wie schon gewohnt, überaus perfekt plante und organisierte.